Aktuelles

  • Historie

    vor Oktober 2022 Verpachtung von Grundstücken für Windanlagen in Starzach Die Startwerke Tübingen, die auf der Suche nach geeigneten Flächen für Standorte von Windenergieanlagen waren, wurden in Starzach fündig, wo Burkhard Frhr. von Ow-Wachendorf, Großgrundbesitzer in Starzach, bereit war Waldflächen für Windanlagen zu verpachten. Oktober 2022 Vom Konzept zum Gestattungsvertrag Die Stadtwerke Tübingen (SWT) erläutern in…


  • Windpark in Starzach – wehrt euch bevor es zu spät ist!


  • Infoveranstaltung am 17.02.24 Windkraft in Starzach – wie geht es weiter?

    Wir möchten euch alle ganz herzlich zu unserer ersten gemeinsamen Veranstaltung mit der Bürgerinitiative Gegenwind Hohenzollern in die Festhalle nach Trillfingen einladen.Wenn ihr euch fragt, wie geht es nach der Veranstaltung im November 2023 in Starzach weiter, wie kann man sich gegen die Ausweisung der Vorranggebiete wehren, wie kann ich dabei helfen, … dann kommt…


  • Aktuelle Daten zur gesundheitlichen Situation an Windenergieanlagen

    von Prof. Dr Werner Roos im Dezember 2023 1. Um welchen Schall geht es ? Windanlagen emittieren sowohl Hörschall als auch Infraschall. Hörbarer Schall (> 20 Hz) wird erfahrungsgemäß im Umkreis bis etwa 1 km von heutigen Anlagen wahrgenommen. Seine Intensität darf Grenzwerte nicht überschreiten, die in der TA Lärm (Technische Anleitung zum Schutz gegen…


  • Erschreckend hohe Risiken für Waldeigentümer bei Pachtende

    Ein lesenswerter Bericht zum Thema Windräder im Wald mit den Punkten: Beide Gesichtspunkte sind gut recherchiert, belegt und geschrieben (bzw. dargestellt in einer ZDF-Dokumentation). zum Bericht: